Unterstufe

Um den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium möglichst sanft zu gestalten, werden für die Fünftklässler folgende pädagogische Maßnahmen getroffen:

  • Ein Willkommensfest findet am letzten Sommerferientag vor Schulbeginn statt, um den Kindern in ihrer neuen Klasse ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen und den Eltern erste Informationen zukommen zu lassen.

  • Eine mehrwöchige Übergangsphase, in der zum Beispiel vergessene Hausaufgaben sowie Materialien rücksichtsvoller gehandhabt werden, erleichtert den Schülern den Schulwechsel. Des Weiteren gibt es zunächst Probetests bzw. -abfragen, die nicht gewertet werden.

  • In der 5. und 6. Jahrgangsstufe gibt es ausschließlich angekündigte Leistungserhebungen.

  • Allgemein gilt am VHG das Doppelstundenkonzept, um die Vorbereitung auf den einzelnen Tag zu verringern, als auch das Gewicht des Schulrucksacks zu erleichtern.

  • Vor allem in den ersten Wochen werden die Fünftklässler sehr intensiv von den Tutoren (älteren Schülern) betreut, die ihnen zum Beispiel das Schulhaus zeigen, sie am Wandertag begleiten und jederzeit als Ansprechpartner fungieren.

  • Allgemeine Lerntipps erhalten die Schüler in „Lernen lernen“.

  • Fachtutoren unterstützen im Bedarfsfall in Englisch und Französisch.

  • In der 6. Jahrgangsstufe findet ein Cybermobbing-Workshop durch die Mediencoachs statt.

Sie finden hier die Materialliste für die 5. Jahrgangsstufe, die 6. Jahrgangsstufe und die 7. Jahrgangsstufe.

 

Mittelstufe

In der 7. Jahrgangsstufe steht die Wahl des Schulzweigs für die Mittelstufe an.

Neben fachlichen Angeboten, wie Intensivierungsstunden, Begabtenförderung sowie Planspielen können die Schüler der Mittelstufe auch allgemeine, überfachliche Kompetenzen erlangen. Diese könnten z.B. sein:

  • Ausbildung zu Mediatoren (Streitschlichtern) und Mediencoachs

  • Schulsanitätsdienst

  • Besuch des Suchtparcours und der Ausstellung „Klang meines Körpers“

  • Schüler erklären Senioren das Smartphone

  • Betriebspraktikum in der 9. Jahrgangsstufe und Sozialpraktikum in der 10. Jahrgangsstufe

  • DELF in der 10. Jahrgangsstufe

  • Angebote zur Medien- und Methodenkompetenz

Allgemeine Lerntipps, einen Wochenplan zur Einteilung der Arbeitszeiten und einen Wochenplan zur Übersicht der Arbeitszeiten und Freizeit geben wir Ihnen gerne mit an die Hand.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.