Neueste Meldungen für Lehrer

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Lehrer per RSS-Feed.
  1. Auf wissenschaftliche Entdeckungsreise gehen und sich spielerisch für MINT-Fächer begeistern: Dies bietet das Wissens- und Erlebnisfestival regioFORSCHA vom 19.07. bis 20.07.2019 in Deggendorf an. Jetzt teilnehmen!
  2. Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen mit qualitätvollen Fortbildungen und im professionellen Austausch unterstützen. Jetzt bewerben!
  3. Eine starke neue Oberstufe für das bayerische Gymnasium: Gemeinsam mit Lehrer-, Eltern- und Schülervertretern stellte Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo Eckpunkte für die Weiterentwicklung der Oberstufe im neunjährigen Gymnasium vor.
  4. Unternehmer werden: Der Wettbewerb „Jugend gründet“ bietet Schülerinnen und Schülern die Chance, eine Unternehmensgründung realistisch und konkret durchzuspielen. Für betreuende Lehrkräfte gibt es Fortbildungsangebote. Ab 1. September 2019 für die neue Wettbewerbsrunde anmelden!
  5. Egal ob Ernährung, Umwelt, Konsum oder Medien - Jugendliche und junge Erwachsene benötigen für tägliche Entscheidungen im Alltag Wissen und Kompetenzen. Hierbei leisten Bayerns Schulen vorbildliche Unterstützung.
  6. „EUnited - Europa verbindet“: So lautet das diesjährige Motto des Europäischen Wettbewerbs. Insgesamt 13 altersgerechte Aufgabenstellungen motivieren Schülerinnen und Schüler aller Schularten zur Bearbeitung. Jetzt Europa ins Klassenzimmer bringen!
  7. Konzeptionelles Arbeiten, Sportfachliche Stellungnahmen, Terminvorbereitungen und vieles mehr: Im Sachgebiet H1 „Grundsatzfragen des Sports“ des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration ist zum 1. September 2019 eine Abordnungsstelle zu besetzen. Jetzt Chance nutzen und bewerben!
  8. Freie Stelle zu besetzen: Die Staatliche Schulberatungsstelle für Oberfranken sucht zum 1. August 2019 eine neue zentrale Schulpsychologin / einen neuen zentralen Schulpsychologen für die Beruflichen Schulen. Jetzt bewerben!
  9. Im Rahmen des Sonderprogramms zur Verbeamtung oder Entfristung von befristetet angestellten Lehrkräften wird derzeit ein Nachrückverfahren durchgeführt. Eine Bewerbung ist nicht erforderlich. Die Lehrkräfte, die die Voraussetzungen hierfür erfüllen, werden vom Kultusministerium kontaktiert.
  10. Effektive Vorbereitung auf die Berufs- und Arbeitswelt: In München wurde der Abschluss des Modellprojekts „Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge" gefeiert. In den vergangenen vier Jahren sind im Rahmen de Projekts passgenaue Unterrichtskonzepte für die Berufsintegrationsklassen entwickelt worden.